Technology

Nvidia GeForce RTX 4080 vor der Kamera gefilmt

Während sich Nvidias auf Ada Lovelace basierende Grafikkarten der Veröffentlichung nähern, hat der Vertrieb der Produkte an Einzelhandelskanäle begonnen. Das durchgesickerte Bild enthüllt das Design der GeForce RTX 4080-Grafikkarte.

Wir stellen die Nvidia GeForce RTX 4080 vor

in Sachen Exterieurdesign RTX4000 An den Grafikkarten scheint sich nicht viel geändert zu haben. Nur die Buchstabenbenennung ist dunkel, die Ziffernbenennung hat feine Details. Diese neuen Schriftarten werden auch auf der Website des Unternehmens verwendet.

Die Verkäufe von Grafikkarten sind rückläufig

Vor 3 Tagen hinzugefügt

Geforce RTX 4080 Die Grafikkarte basiert auf dem 4-nm-AD103-Grafikkern und enthält 9728 CUDA-Einheiten. Während 16 GB GDDR6X-Speicher mit 23 Gbit/s laufen, werden 736 GB/s Bandbreite erreicht. Diese Geschwindigkeiten gelten nur für die RTX 4080.

Die GeForce RTX 4090 hingegen hat 16834 CUDA-Einheiten, 2520 MHz Boost-Geschwindigkeit, 24 GB GDDR6X-Speicher, 1008 GB/s Bandbreite, aber der Speicher läuft mit 21 Gbit/s. Allerdings macht es das mit dem 384-Bit-Bus wieder wett. Die Grafikkarten der RTX 4000-Serie werden voraussichtlich im Oktober erscheinen.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close