Technology

Es wurden Bilder der UAV-Fabrik veröffentlicht, die Bayraktar in der Ukraine errichten wird

Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyjund CEO von Baykar Technology Haluk Bayraktar hielt ein Treffen in Kiew. Bei diesem Treffen wurden Einzelheiten über die UAV-Fabrik besprochen, die Baykar in der Ukraine errichten wird. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Zelekskiy verlieh Haluk Bayraktar den staatlichen Verdienstorden 1. Grades für seine Verdienste um die Verteidigung der Ukraine.

Das ukrainische Verteidigungsindustriemagazin Defense Express veröffentlichte die Konzeptbilder der UAV-Produktionsfabrik Bayraktar, die in der Ukraine errichtet werden soll. Einrichtung 30 Tausend QuadratmeterEs wurde erklärt, dass es auf dem Gelände gebaut wird und dass mehr als 300 ukrainische Ingenieure arbeiten werden.

Bayraktar TB2, Akıncı, Kızılelma und neue Bayraktar UAV-Modelle sollen in der Anlage produziert werden. In den hier zu produzierenden unbemannten Luftfahrzeugen werden neben in der Türkei hergestellten Teilen auch Teile aus der Ukraine zum Einsatz kommen.

Bayraktar TB2 absolvierte 500.000 Flugstunden am Himmel

2 Wochen zuvor hinzugefügt

Neues SİHA-Modell angezeigt

In den Bildern, die für die Produktionsstätte in Bayraktar geteilt wurden, gibt es ein Bild eines bewaffneten unbemannten Luftfahrzeugs, das wir noch nie zuvor gesehen haben. Es gibt keine Informationen über den Namen und die Eigenschaften dieser SİHA, aber Bayraktar TB4 benannt werden kann. Wir sehen, dass die SİHA im Bild eine breitere, flachere und minimalere physische Struktur hat. Es zielt darauf ab, seine Sichtbarkeit auf dem Radar zu verringern, indem die Radarquerschnittsfläche verringert wird. Daher wird es für Luftverteidigungssysteme schwieriger, diese SİHA zu erkennen. Wir sehen auch, dass es vier Munitionsstationen hat. Zu dem Model auf dem Bild machte Bayraktar keine Angaben.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close