Technology

Das 15-jährige Portal bekommt Raytracing-Unterstützung

Nach langem Warten hat Nvidia auf dem GTC-Event die Grafikkarten RTX 4080 und RTX 4090 vorgestellt. Nach Hardware-Überraschungen bei der Veranstaltung stellte das Unternehmen die neue Version der Deep-Learning-Super-Sampling-Technologie DLSS vor. Danach Nvidia DLSS 3.0 machte Ankündigungen über unterstützte Spiele, und eines dieser Spiele war Portal. Valves beliebtes Puzzle-Platformer-Portal nach 15 Jahren Raytracingund Super-SamplingTechnologien bekommen.

Electronic Arts kündigt neues Marvel-Spiel an

10 Std. zuvor hinzugefügt

Portal mit RTX

Nvidia hat auf seinem GTC-Event die ersten Bilder von Portals Raytracing-Update veröffentlicht. Im Video ist das Spiel in einem Wort, obwohl es 15 Jahre alt ist. sieht super aus . Nvidia gab an, dass jede Lichtquelle im Spiel, Schatten, globale Illuminationen, Effekte wie Nebel und Rauch sowie Metalloberflächen über Raytracing-Technologie verfügen werden.

Die Inhalte, die unter dem Namen Portal mit RTX veröffentlicht werden, stehen allen Portalbesitzern zur Verfügung. frei wird gegeben als Das Projekt gehört Nvidia, das zuvor an der RTX-Unterstützung für Quake 2 und Minecraft gearbeitet hat. Lightspeed-Studio entwickelt von Obwohl Portal mit RTX RTX im Namen enthält, kann der Inhalt von jeder Grafikkarte ausgeführt werden, die DirectX Ray Tracing und Vulkan Ray Tracing unterstützt. Darüber hinaus wird Portal mit RTX auch die DLSS 3.0-Technologie von Nvidia unterstützen. im NovemberSie können den Trailer von Portal mit RTX, das voraussichtlich debütieren wird, unten sehen und hier auf der Steam-Seite darauf zugreifen.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close