Technology

Apple hat eine wichtige Schwachstelle gepatcht, die bei Angriffen auf iPhones und Macs verwendet wird

Apple-Hacker IPhoneund Passenaktiv bei Angriffen auf Geräte verwendet. CVE-2022-32917ein äußerst kritischer Ansatz, um die definierte Schwachstelle zu beseitigen aktualisierenveröffentlicht.

Das iOS 16-Update ist da! Wie installiere ich iOS 16?

13 Uhr. zuvor hinzugefügt

Die Schwachstelle wird von bösartigen Anwendungen mit Kernel-Privilegien ausgenutzt. zur Ausführung willkürlichen Codes Sie erteilen die Erlaubnis. Zero-Day-Schwachstelle mit der Bezeichnung CVE-2022-32917 betroffenDie Liste der Geräte ist wie folgt:

  • iPhone 6s und neuere Modelle
  • iPad Pro (alle Modelle)
  • iPad Air 2 und neuere Modelle
  • iPad 5 und höher
  • iPad mini 4 und höher
  • iPod touch 7. Generation
  • Macs mit macOS Big Sur 11.7 und macOS Monterey 12.6

Offen ausgenutzt

Apfel, anonymdie dem Unternehmen von einem Forscher gemeldete Schwachstelle, bei echten Attacken bestätigt, dass es möglicherweise aktiv verwendet wurde. Patches iOS 15.7, iPadOS 15.7, iOS 16, verfügbar in macOS Big Sur 11.7 und macOS Monterey 12.6.

Das Unternehmen stellt sicher, dass alle Kunden das Update sicher installieren können. sich Zeit nehmengab keine technischen Details der Angriffe bekannt, die die Zero-Day-Schwachstelle ausnutzten.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close