Technology

Kunstwerke von Karina Making Movie Scenes in Miniatur

Es kann als 3D-Modellierung von Ereignissen oder Szenen definiert werden, die von der Person selbst erstellt oder tatsächlich gelebt werden. Diorama-Kunsthistorische Ereignisse oder Filmszenen. mit künstlerischer Interpretationlässt es zu uns kommen.

ein Name aus unserem Land carina, oder mit richtigem Namen Simal GurkanMit den Möglichkeiten dieser Kunst schuf er ikonische Filmszenen in seinem eigenen Stil und schuf seinen eigenen originelle Entwürfe macht es konkret. Werfen wir einen Blick auf seine detaillierten Arbeiten, die Sie besser verstehen, wenn Sie sich die Beispiele ansehen.

Jetzt ist es nicht mehr so ​​gruselig: die Miniatur des Badezimmers in Alfred Hitchcocks berühmtem Psycho-Film

()

Wenn Sie nicht wissen, wie ein Badezimmer normalerweise aussieht, können Sie es hier nachschauen:

Hier sehen wir Murphys Zimmer aus dem Film Interstellar, dessen Produktion mehr als einen Monat gedauert hat: Details bleiben nicht unbemerkt.

()

Wie wurden die Bücher hier gemacht?

()

Hier ist die Originalszene:

Die nächste Szene stammt aus dem Film Grand Budapest Hotel. Hier ist die Miniatur der Empfangsszene:

()

Im Film sah es so aus:

Wir alle kennen die Idee des „geheimen Raums“, der sich hinter dem Bücherregal verbirgt:

()

nächste „Ein Haus am Ende der Welt“ Wir haben „ein Haus vom Ende der Welt“, das wir in unsere Sprache übersetzen können. Die Aufschrift „kein Ausgang“ auf einer Tür, die sich nicht öffnen lässt, schafft eine sehr angenehme Atmosphäre, zusammen mit Wänden, die sich langsam der Natur ergeben:

()

Hier ist die Hobbit-Tür, die trotz ihrer geringen Größe mit ihren Details beeindruckt.

()

Ein kleiner Teil des Gartens von Coraline, geschrieben von Neil Gaiman und von Laika Studios auf die Leinwand gebracht:

()

So sieht der behandelte Teil des Gartens aus:

  • Ein kleiner Teil des Gartens im rechteckigen Bereich wurde verkleinert.

​ ​Ein Miniaturklavier mit einem postapokalyptischen (postapokalyptischen) Thema …

()

Und die faszinierenden Details:

()

Die Studie mit dem Titel Santa’s Visit und ihre auffälligen Details:

()

Wir können die „postapokalyptische“ Luft aus dem Werk schöpfen, dessen Name wir in unsere Sprache als „Grabkammer“ übersetzen können.

()

Alles wird noch attraktiver, wenn Sie einen Blick auf die Details werfen:

()

Wenn Sie auf diesen Link klicken, gelangen Sie zu Etsy-, Shopier- und OpenSea-Seiten, auf denen Karina die Werke verkauft. Schließlich teilte er die Phasen der Arbeiten auf seinem Instagram-Account und lud Tutorial-Videos hoch. zu deinem YouTube-Konto Sie können auch über denselben Link darauf zugreifen. Dass Karina weiter an ikonischen Filmszenen arbeitet und das bis November 2022 7 verschiedene MiniaturenSagen wir auch, dass Sie darauf abzielen, es zu tun.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close