Technology

34 Zoll Samsung Odyssey OLED G8 Monitor angekündigt!

Samsung, einer der weltweit führenden Anbieter von Display-Technologien, hat heute seinen neuen High-End-Gaming-Monitor angekündigt, der Gamer anspricht. Samsungs neuer Monitor, 34 Zoll Odyssey OLED G8 es passierte. Der Monitor zeichnet sich auch dadurch aus, dass er der erste Gaming-Monitor mit OLED-Panel von Samsung ist.

Neben dem OLED-Panel ist das Samsung Odyssey OLED G8 das des Unternehmens zur Gaming Hub-Plattform Es wird auch als einer der ersten Monitore mit Funktionen veröffentlicht Was also bietet der neue Monitor Spielern und denen, die einen Hochleistungsmonitor wollen? Schauen wir uns die Funktionen des Monitors an.

Eigenschaften des Samsung Odyssey OLED G8:

Das neue Samsung Odyssey OLED G8 wird Bilder mit einer Auflösung von 3.440 x 1440 bieten. Das heißt, der Bildschirm hat ein Seitenverhältnis von 21: 9 und Es wird eine 2K-Auflösung in seiner Ultraweitwinkelstruktur zeigen. Der Monitor wird viel weniger Rundungen haben als das heutige Monster Odyssey G9. Wahrscheinlich aufgrund des neuen OLED-Panels wird der Monitor nur 1800R gekrümmt sein.

Zu den anderen Funktionen, die der Monitor bieten wird, gehören AMDs FreeSync Premium-Funktion wird gefunden werden. Mit dieser Funktion minimieren Gamer Probleme wie Stottern und Tearing beim Spielen, indem sie die Bildwiederholfrequenz des Monitors dynamisch anpassen. Apropos Bildwiederholfrequenz, der Monitor wird eine Bildwiederholfrequenz von bis zu 175 Hz bieten können.

Äußerlich verfügt der Monitor über einen eigenen Ständer mit Höhen- und Neigungsverstellung. Auf der Rückseite des Monitors befindet sich jedoch das Core Lighting Plus-System von Samsung. Auf diese Weise beleuchtet der Monitor die Umgebung, indem er entsprechend dem auf dem Bildschirm reflektierten Bild Licht von hinten abgibt. Monitor, Micro-HDMI 2.1, Mini-DisplayPort 1.4 und USB-Centhält Einträge.

Darüber hinaus können Sie mit Samsung Odyssey OLED G8 mit seiner Gaming Hub-Plattform ohne Computer auf Xbox, NVIDIA GeForce NOW, Google Stadia, Utomik und Amazon Luna zugreifen. Auf diese Weise können Sie Spiele im Cloud-System nur mit Ihrem Monitor spielen.

Samsung stellt seinen neuen Monitor am Freitag, den 2. September in Berlin vor Auf der IFA 2022 angekündigt, dass er vorstellen wird Daher können wir davon ausgehen, dass der Preis des Monitors und die Funktionen, von denen wir noch nichts gehört haben, in dieser Aktion gezeigt werden.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close