Technology

14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook Pros mit Apple M2-Prozessoren könnten nächstes Jahr bleiben

Apples 14 Zoll und 16 Zoll Macbook Pro Modelle sind am Horizont, aber es wird nicht erwartet, dass sie uns für eine Weile erreichen. Laut dem berühmten Analysten Ming-Chi Kuo werden sich die neuen Modelle sowohl verzögern als auch nicht die neueste Produktionstechnologie von TSMC verwenden.

Laut Kuo verwendet Apple den alten Produktionsprozess, den es derzeit bei MacBook Air- und 13-Zoll-MacBook-Pro-Modellen mit M2-Prozessoren verwendet. 14-Zoll-MacBook Pround 16-Zoll-MacBook Pro werden in die Modelle übernommen. Wenn dieses Gerücht wahr ist, soll es zuerst auf neuen MacBooks verwendet werden. Wir werden keine 3-nm-Chips sehen.Daher TSMCs fortschrittliche Technologie für 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBooks 5nm Wir können warten, bis die Lithographie erscheint. Allerdings die neuen MacBook Pros im 4. Quartalwird in die Massenproduktion gehen und früh nächstes Jahrsoll angeblich auf dem Markt sein.

Es gibt widersprüchliche Gerüchte

Frühere Berichte deuteten darauf hin, dass 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBooks Apples M2 Pro- und M2 Max-Chips verwenden werden. Diesen Herbst Es gab an, dass es während des Zeitraums veröffentlicht werden würde. Es hieß, diese Chips würden mit dem neuen 3nm-Prozess von TSMC produziert und würden Leistungsgewinne bringen.

Was wird auf dem Apple-Event vorgestellt? Oktober 2022

vor 1 Tag hinzugefügt

Obwohl die aktuellen widersprüchlichen Gerüchte verwirrend sind, müssen wir Apples Veranstaltung im Oktober abwarten, bis alles klar ist. Bei dieser Veranstaltung werden wir die neuen MacBook Pros sehen, darunter das M2 iPad Pro und das iPad der 10. Generation.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close