Technology

Zwei neue Planeten in 105 Lichtjahren Entfernung entdeckt

Während Wissenschaftler ihre Weltraumforschung fortsetzen, begegnen wir jeden Tag einer Entdeckung aus den Tiefen des Universums. ER Planeten Diese Entdeckungen, einschließlich Wenn Sie fragen, was ein Exoplanet ist; Dieser Name wird Planeten gegeben, die nicht zu unserem Sonnensystem gehören und einen anderen Stern umkreisen. Experten haben kürzlich bekannt gegeben, dass sie in den letzten Wochen einen Planeten entdeckt haben, der möglicherweise von einem Ozean bedeckt ist.

Jetzt ist eine neue Erklärung von Astronomen gekommen und es wurde bekannt gegeben, dass eine neue Entdeckung gemacht wurde. In der Erklärung hieß es, dass zwei neue Planeten in einem 105 Lichtjahre entfernten Zwergstern gefunden wurden. Studienergebnisse Astronomie & AstrophysikVeröffentlicht auf.

Einer der Planeten könnte bewohnbar sein

Wissenschaftler sind 105 Lichtjahre entfernt. TOI-4306 Er erklärte, dass der Rote Zwerg namens Zwerg diese beiden felsigen Exoplaneten beherbergt. Außerdem stammt einer der Planeten, der angeblich mit Hilfe des TESS-Teleskops der NASA entdeckt wurde, vom Stern. bewohnbarIn den eingehenden Äußerungen sei auch enthalten gewesen, dass man sich in angemessener Entfernung aufhalten könne.

Während die Planeten ziemlich aufregend sind, sind weitere Beobachtungen erforderlich, um die Natur der Planeten zu verstehen. Experten fügen hinzu, dass Gesteinsplaneten in angemessener Entfernung von ihrem Stern, auch wenn sie nicht bewohnbar sind, ziemlich selten sind. Darüber hinaus zeigt die Studie, dass es noch viele weitere Planeten außerhalb unseres Sonnensystems gibt, die darauf warten, entdeckt zu werden.

Bei der Expedition wurden Teleskope verwendet, die für Wellen im nahen Infrarot empfindlich sind. Die bei den Beobachtungen gewonnenen Daten ermöglichten auch erstmals die Entdeckung des Planeten namens LP 890-9b. Das Team suchte dann mit TESS und nach vermissten Exoplaneten von LP890-9b entdeckte den etwas weiter entfernten zweiten Planeten. Dieser andere Planet, der eine Umlaufzeit von 8,4 Tagen hat, ist es auch LP890-9c Name gegeben wurde. Es wurde festgestellt, dass der erste Planet die 13-fache Masse der Erde und der zweite die 25-fache Masse hat. Die Tatsache, dass die Planeten Gesteinsplaneten sind, die größer als die Erde und kleiner als Neptun sind, ist auch ‚ Superwelt“ ließ sie in die Klasse eintreten.

Schließlich sagen die Forscher, es bestehe die Möglichkeit, dass LP 890-9c aufgrund seiner Lage in der richtigen Entfernung bewohnbar sein könnte. Dies ist jedoch noch nicht der Fall es ist zu früh, sich aufzuregen Es wird betont, dass zu vielen Themen wie der Atmosphäre des Planeten zusätzliche Studien durchgeführt werden sollten. Wir werden in Zukunft Entwicklungen in Bezug auf diesen vielversprechenden Planeten sehen.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close