Technology

Wichtige Erklärung der NASA zur verschobenen Artemis-Mission

Die Artemis-Rakete, die im August verschoben und deren Starttermin auf den 3. September verschoben wurde, wurde bekanntlich erneut verschoben. Auch hier bestand die verschobene Aufgabe von Artemis darin, erneut zum Mond zu fliegen. Endlich kam die offizielle Stellungnahme der NASA zur zweiten Verzögerung.

In diesen Erklärungen gab die NASA den Grund für die Verzögerung an und wann der nächste Versuch unternommen werden könnte. Schauen wir uns gemeinsam die Erklärung der NASA zur Absage der Mission Artemis Moon an.

Die Verzögerung ist auf ein massives Wasserstoffleck zurückzuführen.

Der Startversuch von Artemis am 29. August wurde abgebrochen, nachdem Ingenieure ein Problem mit einem der vier Triebwerke der Rakete bemerkt hatten. Der zweite Startversuch, der gestern stattfand, ist eine feste Größe, die Artemis-Missionsleiter Michael Sarafin auf einer Pressekonferenz als „groß“ bezeichnete. wegen Wasserstofflecks verzögert.

Tatsächlich wurde beim Test am 29. August auch ein kleines Wasserstoffleck bemerkt, diesmal war es jedoch viel größer. Die NASA ist sich also nicht sicher, wann der nächste Startversuch von Artemis I stattfinden wird. dass wir warten müssen, bis die Probleme gelöst sind Er hat eine Aussage gemacht, die wir verstehen. Dabei stellte sich heraus, dass der nächste Versuch nicht bald erfolgen würde und die Reparatur Wochen dauern könnte.

NASA-Administrator Bill Nelson bei einer Pressekonferenz nach dem gescheiterten Startversuch „Wir werden nicht starten, bis wir sicher sind, dass das Problem gelöst ist. Sicherheit steht an oberster Stelle unseres Weltraumprogramms. sagte. Was denkst du? Bitte vergessen Sie nicht, uns Ihre Gedanken in den Kommentaren mitzuteilen.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close