Technology

Was passiert, wenn Sie den schlechten Geruch des „Furzkäfers“ einatmen?

Zu Ihren Kronleuchtern zu Hause klappern, Sie können diese Insekten, die nicht einmal richtig fliegen können, wegen ihres irritierenden Geruchs nicht töten. Zeitung usw. Sie haben keine andere Wahl, als es vorsichtig mit einem Gegenstand zu packen und aus dem Fenster zu werfen.

Auch der Name dieses Insekts, das im Englischen „shield bug“ heißt, ähnelt einem Schild. „Schildkäfer“ , aber die Verwendung von „Furzkäfer“ ist häufiger. Es hat auch Namen wie brauner Stinktierkäfer und Sonnenpest.

Obwohl es in der Türkei viele Arten gibt, handelt es sich eigentlich um eine Insektenart, die in China, Japan, der koreanischen Halbinsel und Taiwan beheimatet ist.

Allgemein Erdfarbe,mal komplett schwarz, mal rötlich, mal cremefarben, mal ist es eine Mischung aus mehreren dieser Farben mit gesprenkelten Mustern.

Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Zypern, Truthahn, Es ist in Griechenland, Mazedonien, Serbien, Kosovo und der Republik Montenegro verbreitet. Es tauchte erstmals Mitte der 1990er Jahre in den Vereinigten Staaten auf und breitete sich dort dann aus.

Sie verströmen einen fauligen Geruch als Merkmal der Familie, zu der sie gehören. Wie Sie sich vorstellen können, ist dies ein Abwehrmechanismus.

wenn sie sich bedroht fühlen bzw wenn sie zerkleinert sind Sie geben diesen schlechten Geruch ab. Diese Abwehrmethode ist eine erfolgreiche Taktik gegen Raubtiere. Da sie nicht getötet oder gefressen werden, können sie sich leicht vermehren.

Die Drüsen unter ihren Brüsten (Thorax) enthalten die übel riechende Chemikalie. Durch Kontraktion dieser Drüsen Sie geben kleine Sekrete ab und entfernen das Raubtier aus der Umgebung. Es ist ihre einzige Waffe, da ihnen Angriffsmechanismen wie Stechen oder Beißen fehlen.

Sogar ein paar Meter entfernt sie können sprühen.Selbst wenn Sie sich von dem Insekt entfernen, können Sie daher weiterhin von dem Geruch beeinflusst werden.

Der Geruch, den sie abgeben, kann je nach Art unterschiedlich sein.

Als die Leute gebeten wurden, diesen Geruch zu beschreiben, wurden verschiedene Beschreibungen gemacht. Dieser stechende Geruch; Koriander, Es wird mit dem Geruch von verbranntem Gummi, Schwefel und Ammoniak oder sogar verdorbenem Fleisch verglichen. Der Geruch ist auf die Verbindungen trans-2-Decenal und trans-2-Octenal zurückzuführen. Ölig,Es ist eine klare Flüssigkeit und hat einen wachsartigen Geruch.

Wegen dieser Chemikalie schmecken Furzwanzen auch schlecht.

Wenn Vögel, Fische oder große Insekten, die den Fehler machen, Insekten zu jagen, diesen schlechten Geschmack bekommen sie spucken.Sie fühlen sich, als hätten sie faule Kürbiskerne gegessen.

Da sie schrecklich schmecken und dafür bekannt sind, dass sie beim Töten einen Geruch abgeben, vermehren sie sich während der Fortpflanzung und können invasiv sein.

Wenn wir Eindringling sagen, meinen wir das ernst, denn abgesehen von diesem schlechten Geruch sondert er einen anderen Geruch ab, den Sie nicht wahrnehmen können und der einen Mann zum Kampf ruft. andere KäferMit diesem Signal locken sie auch zu Ihnen nach Hause.

Wenn sie das Signal „Unser Wohnzimmer ist klimatisiert“ erhalten, lehnen andere Furzwanzen die Einladung nicht ab und betreten die Ritzen und Spalten in Ihrem Haus und hier sind sie. sie überwintern im Winter.Hier entwickeln sich auch ihre Eier.

Es ist auch wahrscheinlicher, dass Sie es versehentlich essen.

Ernteschädling Da es sich um so viele Obst- und Gemüsesorten handelt, bilden sich auf der Außenfläche der Blätter Nekrosebereiche oder narbige Bereiche, und auf den Blättern treten Flecken auf; Sie können auch Samenverlust und die Übertragung von Pflanzenpathogenen verursachen.

Sie verursachen Fäulnis der Pflanzen, in die sie geraten, und ziehen ihr Wasser hinein. Zumal sie in Maulbeerbäumen sehr reichlich vorhanden sind. Es ist eine gute Idee, die Maulbeeren, die Sie essen, noch einmal zu überprüfen. Andernfalls können Sie ein Trauma erleben, das dazu führt, dass Sie keine Maulbeeren mehr essen. Es ist auch bekannt, dass sie das Aroma von Getränken wie Wein und Fruchtsäften verderben, die aus diesen Früchten hergestellt werden.

Körperflüssigkeiten sind giftig. Obwohl Fälle selten sind, ist diese Flüssigkeit sicher für die menschliche Haut und Augen. irritierendkann bekannt sein.

Fälle von Hornhautentzündungen, die durch Furzkäfer verursacht wurden, wurden gemeldet, aber trotz alledem wurden zu viele Fälle gemeldet. Es ist nicht die Art von Dingen, über die Sie sich Sorgen machen sollten.

Wissenschaftler, Erderwärmung Er erklärt, dass es „die Verbreitung dieser Arten von Insekten erhöht“. In den kommenden Jahren werden Sie diesem Geruch möglicherweise stärker ausgesetzt sein.

Ressourcen:1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close