Technology

TURKSTAT gibt Inflationszahlen für August bekannt

Das Türkische Statistische Institut gab heute die mit Spannung erwarteten August-Inflationsraten bekannt. Die Inflation, die in den vergangenen Monaten den Rekord der letzten 20 Jahre gebrochen hatte und seit Mai einen verlangsamten Anstieg verzeichnete, stieg auch im August weiter an.

Nach TUIK-Angaben August monatliche Verbraucherinflation 1,46 % erfolgte als Inflation auf jährlicher Basis bis 80,21 % erreicht. Während der inländische Erzeugerpreisindex monatlich um 2,41 % stieg, stieg er jährlich um 143,75 %.

Beim Transport gab es zum zweiten Mal in Folge einen Rückgang, bei der Gesundheit gab es wieder einen Anstieg:

Die Käufergruppe, deren Preise im August am stärksten gestiegen sind, ist laut TUIK-Angaben die gleiche wie im Vormonat. die Gesundheit ‚ passiert. Dementsprechend stiegen die Preise dieser Gruppe in einem Monat um 7,01 %. Gesundheits-Follower-Gruppe Ausbildungwährend, danach verschiedene Waren und Dienstleistungen ‚ kam. In der Transportgruppe, die in den letzten Monaten an der Spitze der Liste stand, war ein Rückgang von 1,78 % zu beobachten.

Auf Jahresbasis war der größte Anstieg bei den Rücktransporten zu verzeichnen. Die Transportgruppe verzeichnete eine jährliche Steigerung von 116,87 %. Die Gruppe nach dem Transport waren Haushaltswaren mit 92,02 % und Lebensmittel und alkoholfreie Getränke mit 90,25 %.

Zunahme der Produkte und Ausgabengruppen:

Die wichtigsten Ausgabengruppen mit dem höchsten Anstieg:

Ausgabengruppe Verbesserungs Rate
Die Gesundheit 7,01 %
Ausbildung 6,55 %
Diverse Waren und Dienstleistungen 3,86 %
Möbel 3,35 %
Unterhaltung und Kultur 3,34 %
Restaurants und Hotels 3,31 %
Gehäuse 2,05 %
Kommunikation 1,91 %
VPI 1,46 %
Kleidung und Schuhe 1,28 %
Speisen und alkoholfreie Getränke 0,85 %
Alkoholische Getränke und Tabak 0,09 %
Transport -1,78 %

Die Hauptausgabengruppen mit dem höchsten Anstieg in den letzten 12 Monaten

Ausgabengruppe Verbesserungs Rate
Transport 116,87 %
Möbel 92,02 %
Speisen und alkoholfreie Getränke 90,25 %
Alkoholische Getränke und Tabak 82,49 %
Restaurants und Hotels 80,95 %
VPI 80,21 %
Gehäuse 71,82 %
Diverse Waren und Dienstleistungen 71,19 %
Unterhaltung und Kultur 58,66 %
Die Gesundheit 58,35 %
Kleidung und Schuhe 38,03 %
Ausbildung 34,34 %
Kommunikation 27,05 %

Die Produkte mit den höchsten Preisen:

Produkt Änderungsrate (monatlich)
Universitäts Bildung 24,24 %
Medikamente 16,72 %
Frucht- und Gemüsesäfte 14,21 %
Marmelade, Marmelade und Honig 10,14 %
Eier und eibezogene Produkte 9,87 %
Reis 9,78 %
Konserviertes oder verarbeitetes Gemüse und Produkte mit pflanzlichen Zutaten 8,51 %
Kühlschrank, Gefrierschrank, Kühlschrank mit Gefrierfach 7,22 %
Süßwaren, Schokolade und Kakaoprodukte 7,09 %
Tee und andere aufgegossene Getränke 6,10 %
Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close