Technology

TikTok weist Vorwürfe von Sicherheitsverletzungen zurück

Eine der weltweit größten Social-Media-Plattformen Tick ​​Tack wurde in letzter Zeit mit starkem Anspruch diskutiert. Meine Social Media Plattform in vielen Hackerformen wurde gehackt, wo der Server-Quellcode veröffentlicht wird und Benutzerdaten sind wurde durchgesickert behauptet worden war. TikTok hat sich jedoch zu dem Thema geäußert und die Vorwürfe erhoben. bestritten.

Instagram muss 405 Millionen Euro Strafe zahlen

2 Std. zuvor hinzugefügt

Der durchgesickerte Quellcode ist nicht mit TikTok verbunden

Nachdem die Vorwürfe eskaliert waren, gab TikTok bekannt, dass das Cybersicherheitsteam Ermittlungen durchführe und dass der durchgesickerte Quellcode mit den TikTok-Servern geteilt wurde. es ist nicht relevant spezifizierten. Darüber hinaus behauptete eine Hackergruppe, auf die Daten von TikTok-Benutzern zugegriffen zu haben, aber der Websicherheitsberater Troy Hunt sagte, dass die angeblich durchgesickerten Daten bereits öffentlichEr erklärte, dass die Daten nicht auf Leaks zurückzuführen seien.

Letzte Woche gab Microsoft bekannt, dass es eine schwerwiegende Schwachstelle in der Android-Anwendung von TikTok gibt. Allerdings ist diese Schwachstelle Gefunden im Februar 2022 und es wurde schnell vom TikTok-Team behoben. Offenbar wollten einige Hackergruppen, die sich diese Nachricht zunutze machten, Aufmerksamkeit erregen.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close