Technology

Samsung Galaxy A23 5G vorgestellt: Hier sind die Features ✔️

Südkoreanischer Technologieriese Samsung gehört mit den neu eingeführten Produkten weiterhin zu den führenden Unternehmen der Smartphone-Branche. Das Unternehmen, das mit dem in den kommenden Tagen stattfindenden Unpacked-Event viele neue Geräte vorstellen wird, stellte zuvor leise sein neues Telefon A23 5G vor.

Es wurde festgestellt, dass das stillschweigend offiziell gewordene Telefon, die 5G-Variante des Galaxy A23, einige Änderungen aufweisen wird. Das bemerkenswerteste davon ist dasjenige, das für die 5G-Konnektivität verwendet wird. Es war der neue Chipsatz . Werfen wir einen Blick auf die Funktionen des Telefons.

Eigenschaften des Samsung Galaxy A23 5G:

Laut den Nachrichten von GSMArena bietet das Galaxy A23 5G eine 15 % schnellere CPU- und 30 % schnellere GPU-Leistung als Snapdragon 690. Löwenmaul 695 Es kommt mit Chipsatz. Es scheint, dass das Telefon in den Farboptionen Orange, Hellblau, Schwarz und Weiß erhältlich sein wird. Während das A23 5G mit dem „Infinity V“-Bildschirm ausgestattet ist, ist es bemerkenswert, dass die 8-MP-Frontkamera Einsetzen in die Kerbe lenkt die Aufmerksamkeit. An der Rückfahrkamera ändert sich nichts. Alle bisher angekündigten Funktionen des Telefons sind wie folgt:

  • Bildschirm:6,6-Zoll-LCD-Display mit FHD+-Auflösung
  • Prozessor:Snapdragon 695 mit Kryo 660 CPU und Adreno 619 GPU
  • RAM:4/6/8GB
  • Lagerung:64/128GB
  • Rückfahrkamera:50 MP OIS-Hauptkamera, 5 MP Ultraweitwinkel, 2 MP Makro, 2 MP Tiefe
  • Vordere Kamera:8MP Selfie-Kamera
  • Batterie:5000 mAh, 25 W Ladeunterstützung
  • Betriebssystem:Android 12

Es sei darauf hingewiesen, dass Samsung nicht offiziell angekündigt hat, dass das Telefon mit 25-W-Ladeunterstützung ausgestattet sein wird. Aus den FCC-Dokumenten zum Gerät geht aber hervor, dass auch das A23 5G mit 25W kommen wird. Das Telefon, das mit Android 12 sowie OneUI 4.1 ausgeliefert wird, verfügt über microSD-Steckplätze. bis 1 TBsoll erweiterbar sein.

Das Galaxy A23 5G, das voraussichtlich in Europa und Indien debütieren wird, hat noch keinen offiziellen Preis. Auftauchende Gerüchte deuten jedoch darauf hin, dass das Gerät 70 Euro teurer als sein Vorgänger nach Europa kommen könnte. Das ist der A23 5G in Europa. 300 Eurozeigt, dass es einen solchen Preis haben kann.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close