Technology

Samsung beginnt mit der Produktion von 3-nm-Chips

Millionen von Transistoren in Chips, die die grundlegendsten Bausteine ​​technologischer Geräte sind, Abstand voneinander und die Anzahl dieser Transistoren wirkt sich direkt auf die Leistung des Chips aus. Daher verringert die Technologiewelt weiterhin den Abstand zwischen den Transistoren auf dem Chip und erhöht die Anzahl der Transistoren.

Heutzutage ist der Abstand zwischen Transistoren nicht mehr auf nur 3 Nanometer (nm) Während es so tief wie möglich zu fallen begann, kam heute eine wichtige Aussage von Samsung. Foundry, die Halbleiterfertigungsabteilung von Samsung, gab in ihrer neuen Ankündigung bekannt, dass mit der Produktion von 3-nm-Halbleiterchips in ihrer Fabrik in Hwaseong in Südkorea begonnen wurde.

23 % bessere Leistung wird geboten:

Samsung hat auch bei seinen neuen 3-nm-Chips eine signifikante Änderung vorgenommen. Das Unternehmen, das zuvor FinFET als Transistorarchitektur verwendet hat, jetzt GAA-Architektur (Gate All Around). teilte mit, dass er es tun wird. Das Unternehmen berichtete, dass mit dieser Änderung der Architektur auch die Energieeffizienz steigen wird.

Laut Aussage von Samsung sind die neuen 3-nm-Chips besser als die 5-nm-Chips der vorherigen Generation. 23 % bessere Leistung und 45 % weniger Stromverbrauch werde präsentieren. Das Unternehmen teilte jedoch mit, dass es auch 50 % Energieeffizienz und 30 % bessere Leistung in 3-nm-Chips der zweiten Generation bieten wird. Samsung wird das neue Produktionsverfahren allen seinen Kunden wie Siemens und Cadence vorstellen.

Samsung war der erste Chiphersteller, der den 3-nm-Fertigungsprozess implementierte.

Übrigens können Sie hier klicken, um alle Samsung-Produkte von Smartphones bis hin zu weißer Ware zu überprüfen oder zu kaufen.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close