Technology

Pegasus-Softwareentwickler in der Finanzkrise

Der israelische Softwareentwickler Pegasus, der entwickelt wurde, um die sogenannten unzerbrechlichen iPhone-Geräte zu brechen, wurde jedoch zum Ziel der Kritik, als festgestellt wurde, dass er verwendet wurde, um die Telefone von Oppositionellen und Aktivisten zu beschlagnahmen. NSO-Gruppein der Finanzkrise.

Die NSO Group beginnt mit Entlassungen

Verkauft an Strafverfolgungsbehörden in vielen Ländern der Welt. Pegasus Die Spionagesoftware umfasst Funktionen wie das Abhören von Telefongesprächen, das Lesen von Nachrichten, die Fernaktivierung des Mikrofons und der Kamera sowie die Erkennung der Geolokalisierung. Während iPhone und Android-Telefone über SMS, WhatsApp, iMessage und andere Kanäle infiziert werden, kann es auf alle Dateien zugreifen, einschließlich der durch Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützten Korrespondenz.

Screenshots von Pegasus-Spyware sind durchgesickert

2 Wochen zuvor hinzugefügt

Das Unternehmen, das eine andere Software namens Eclipse herstellt, die die Drohnenkommunikation stört, steckt seit einiger Zeit in finanziellen Schwierigkeiten. Gründer Shalev Hulio gab in einer Erklärung bekannt, dass er den Sitz an Chief of Operations Yaron Shohat übergibt. Das Unternehmen wird etwa 100 Stellen abbauen und sich auf NATO-Staaten konzentrieren.

Die Verkäufe gingen im vergangenen Jahr deutlich zurück, als die US-Handelskommission das Unternehmen auf die schwarze Liste setzte. Natürlich fiel diese Entscheidung zu einer Zeit, als Institutionen wie das FBI die Software ausgiebig nutzten. Die NSO Group hingegen argumentiert, dass sie einen wichtigen Kampf gegen den Terrorismus auf globaler Ebene führt.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close