Technology

Neue Lösung für Weltraumschrott: FCC schlägt Zerstörung toter Satelliten innerhalb von 5 Jahren vor

Die Federal Communications Commission sucht nach einer Möglichkeit, Müll von Raumfahrzeugen wie Satelliten zu verhindern. In jüngerer Zeit hat die Agentur einen neuen Weg vorgeschlagen. Wenn dieser Weg eingeschlagen wird, wird eine Frist gesetzt, wie lange nicht stationäre Satelliten im Weltraum bleiben können.

Die detailliertesten Bilder der Sonne veröffentlicht

vor 1 Tag hinzugefügt

Der neue Vorschlag der FCC könnte die Zerstörung von Satelliten innerhalb von 5 Jahren ermöglichen

Eidgenössische Kommunikationskommission, Low Earth Orbit (LEO)-Satellitenhöchstens danach in fünf Jahren präsentierte einen Vorschlag zur Minimierung von Weltraumschrott durch die Anordnung seiner Zerstörung. Die Agentur wird den Vorschlag diesen Monat zur Abstimmung stellen.

Freiwillige NASA-Richtlinien, die in den 1990er Jahren veröffentlicht wurden in 25 Jahren Er schlug vor, es aus dem Orbit zu nehmen. Allerdings hält die FCC, die diesen Zeitraum lange findet, in ihrem Vorschlag „Wir glauben, dass es nicht länger tragbar ist, Satelliten auf LEO jahrzehntelang außerhalb des Orbits zu haben.“sagte.

am 29.09Satelliten, die sich bereits im Weltraum befinden, können von den FCC-Richtlinien ausgenommen werden, wenn die Richtlinie als Ergebnis der geplanten Abstimmung verabschiedet wird.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close