Technology

iPhone 14-Event steht bevor: Apple-Geräte, die Sie jetzt nicht kaufen sollten

Apple wird voraussichtlich im Herbst (September und Oktober) zwei Veranstaltungen abhalten. iPhone 14, Apple Watch Series 8, AirPods Pro der 2. Generation, iPad der 10. Generation, Macs mit M2-Prozessoren und iPad Pro und mehr werden im Laufe des Herbstes eingeführt. Heutzutage macht es wenig Sinn, ein neues Apple-Gerät zu kaufen. Obwohl es in unserem Land keine plötzlichen Preissenkungen geben wird, wäre es sinnvoll zu warten. Wir haben die Apple-Geräte aufgelistet, die Sie derzeit nicht kaufen sollten:

Was wird auf dem Apple-Event vorgestellt? September 2022

1 Woche zuvor hinzugefügt

Apple AirPods Pro

Apple hat am 28. Oktober 2019 das AirPods Pro-Headset vorgestellt. AirPods Pro , ging am 30. Oktober in den Verkauf im Ausland, es dauerte den 15. November, um in der Türkei anzukommen. Das Unternehmen brachte die AirPods Max im Dezember 2020 und das AirPods-Modell der 3. Generation im Oktober 2021 auf den Markt. Mit der Einstellung des iPod Touch wurden die AirPods Pro zum Apple-Gerät der ältesten Generation, das noch im Handel erhältlich ist.

AirPods Pro 2 erwartete Funktionen

  • Hauterkennungssensoren anstelle von IR-Sensoren
  • Deutlich verbesserter Funkchip
  • Unterstützung für Apple Lossless Audio Compression (ALAC)
  • Aktuelle Bewegungssensoren konzentrieren sich auf Fitness-Tracking
  • Fähigkeit, Audio in die Ladebox zu spielen, um den Standort zu verfolgen

Laut Apple-Analyst Kuo, Mark Gurman von Bloomberg und DigiTimes werden die AirPods Pro der 2. Generation in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 erhältlich sein. Das neue Modell ist wahrscheinlich ein paar Wochen entfernt.

Apple Watch Serie 3

Apple Watch Serie 3 Es wurde im September 2017 eingeführt. Apple-Uhr 3, watchOS 8Es ist das älteste Modell, das die neueste Version unterstützt, aber der S3-Chip ist in Bezug auf die Leistung, Apple Watch SE Der S5-Chip liegt deutlich hinter dem S7-Chip der Apple Watch Series 7. Watch 3 hinkt im Design weit hinterher; Die Ecken und Einfassungen heben sich im Vergleich zu aktuellen Apple Watch-Modellen ab.

Nach den Updates für iOS 14.6 und watchOS 7.5 gibt es ein Problem für Benutzer der Apple Watch 3. Das Aktualisieren von watchOS erfordert das Entkoppeln und erneute Koppeln des iPhones, da die Apple Watch 3 nicht über genügend internen Speicher verfügt, um das Update unabhängig abzuschließen.

Apple wird das watchOS 9-Update auch nicht für das Watch 3-Modell anbieten. watchOS 8 bleibt die aktuellste Software für die Uhr. Trotzdem ist die Apple Watch Series 3 immer noch im Angebot. Es wird erwartet, dass Apple die Watch 3 aus dem Verkauf nimmt, wenn im nächsten Monat neue Apple Watch-Modelle veröffentlicht werden.

Apple Watch SE

Apple Watch SE Obwohl nicht in unserem Land, debütierte es 2020 als günstigeres Modell. Laut Gurman und Kuo wird die Apple Watch SE nächsten Monat ersetzt, da seit ihrer Einführung zwei Jahre vergangen sind. Apple Watch Serie 8Es wird es der zweiten Generation überlassen, damit eingeführt zu werden.

Wir wissen fast nichts über die neue Apple Watch SE. Gurman, des S8-Chips Es heißt, es wird verwendet. Der S8-Chip soll die gleichen Funktionen wie die S6- und S7-Chips haben. Der S6, S7, S8 wird im Vergleich zum aktuellen S5-Chip keine große Leistungssteigerung im Takt bieten. Zwei Jahre nach dem Vorgängermodell dürfte die neue Apple Watch SE einige Neuerungen und Verbesserungen bringen. Klar ist, dass die Uhr die neuste Version von watchOS über einen längeren Zeitraum unterstützen wird.

Apple Watch Serie 7

Apple Watch Serie 7 , fast 1 Jahr alt. Obwohl die Apple Watch Series 8 wahrscheinlich das gleiche Design wie die Watch 7 haben wird, wird erwartet, dass sie dank des aktualisierten Chips, Softwareverbesserungen und einem Körpertemperatursensor neue Funktionen zur Gesundheitsverfolgung bietet.

Erwartete Funktionen der Apple Watch Series 8

  • S8-Chip
  • Körpertemperatursensor für erweitertes Schlaf-Tracking und Zyklusplanung
  • Energiesparmodus, der die Batterielebensdauer verlängert

Apples auch Apple Watch-EditionEs wird erwartet, dass das Pro-Modell eingeführt wird, das es ersetzen wird.

Apple Watch Pro erwartete Funktionen

  • 5 % – 7 % größerer Bildschirm, um mehr Fitnessdaten auf dem Bildschirm anzuzeigen
  • Größerer Akku für längere Trainingszeiten
  • Neues Design mit Flachbildschirm, robustes Gehäuse aus Titanlegierung

iPhone 12 und iPhone 13

Apple wird voraussichtlich Anfang September (möglicherweise am 7. September) die iPhone 14-Serie vorstellen. mit 5,4 Zoll Bildschirm iPhone 12 miniund iPhone 13 miniEs heißt, Apple werde sich vom Mini-Modell verabschieden, da dessen Verkaufszahlen hinter den Erwartungen zurückblieben. iPhone 14 miniviel größerer Bildschirm iPhone 14 max Wir werden das Modell sehen. Das iPhone 14 Max wird eine etwas günstigere Option sein, die das neue iPhone mit einem größeren Bildschirm haben möchte, aber keine Pro-Funktionen wie das ProMotion-Display und die Telekamera benötigt.

Mit der Einführung des iPhone 14 und des iPhone 14 Max wird der Preis für das iPhone 13 mini und das iPhone 13 voraussichtlich sinken, allerdings nicht in der Türkei. Die Produktion von iPhone 12 mini und iPhone 12 wird möglicherweise eingestellt.

Erwartete Funktionen des iPhone 14

  • A15 Bionischer Chip
  • 6 GB LPDDR4x-Speicher
  • Effizienterer 5G-Chip, der die Akkulaufzeit verlängern könnte
  • WiFi 6E-Verbindung
  • Satellitenverbindung für Notfallnachrichten und Notfallbenachrichtigungen
  • f/1.8 Ultra-Wide-Kamera, Autofokus und Weitwinkel-Frontkamera
  • Farboptionen in Schwarz, Weiß, Blau, Rot und Lila

iPhone 13 pro

iPhone 13 pround das iPhone 13 Pro Max hat eine dünnere Lünette und ein neues Notch-Design ( Pille & Locher ) auf das iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max. Es gibt Gerüchte, dass Apple seinen neuesten Prozessor in diesem Jahr in Pro-Modellen verwenden wird. Dies wird das erste in der iPhone-Geschichte sein. Nur iPhone 14 Pro-Modelle, A16 Bionischer Chipwird mitkommen.

iPhone 14 Pro erwartete Funktionen

  • A16 Bionischer Chip
  • Neues Design statt langer Kerbe (Pille und Locher)
  • Längerer Bildschirm mit dünneren Einfassungen
  • 48-Megapixel-Breitbildkamera mit 8K-Videoaufzeichnung und Pixel-Binning
  • Teleobjektiv mit 7 Elementen
  • Frontkamera mit f/1.9 Blende und Autofokus

Gerüchten zufolge werden das iPhone 13 Pro und das iPhone 13 Pro Max mit der Veröffentlichung neuer Modelle eingestellt, und dann wird der Preis an anderen Orten als bei Apple sinken.

iPad der 9. Generation

Apple im September letzten Jahres iPad der 9. Generation hatte ich vorgestellt. iPads der Einstiegsklasse werden in der Regel jedes Jahr erneuert. Das brandneue iPad der 10. Generation wird voraussichtlich auf der Veranstaltung im Oktober vorgestellt. letztes Jahr eingeführt iPad 9. Generation Das Modell wurde mit einem 10,2-Zoll-Bildschirm, einem A13 Bionic-Chip, einer 12-Megapixel-Frontkamera mit Unterstützung für die Main Stage-Funktion und Apple Pencil-Unterstützung der 1. Generation geliefert. Screen-Analyst Ross Young iPad der 10. GenerationAlles zusammengetragen, was bisher dazu gesagt wurde.

Erwartete Funktionen des iPad der 10. Generation

  • Gerade Kanten, etwas breiteres und dünneres neues Design mit rückseitiger Kamerawölbung
  • A14 Bionischer Chip
  • 10,5 Zoll Bildschirm
  • USB-C-Anschluss
  • 5G-Konnektivität für Mobilfunkmodelle
  • Touch-ID auf dem Power-Button
  • FaceTime-Kamera, die horizontal verwendet werden kann

iPad Pro

Apfel im April 2021 11-Zoll- und 12,9-Zoll-iPad Pro erschien mit. Refurbished iPad Pros werden voraussichtlich auf der Veranstaltung im Oktober vorgestellt. Laut Mark Gurman und Mac Otakara wird Apple das Design des neuen iPad Pros nicht verändern.

2022 iPad Pro erwartete Funktionen

  • M2-Chip
  • Hinteres Glas unterstützt kabelloses MagSafe-Laden
  • Zwei neue vierpolige Anschlüsse an den oberen und unteren Seitenkanten
  • Verbesserungen des Kamerasystems

Es sieht so aus, als ob dieser Herbst auch für Apple sehr arbeitsreich sein wird. Das Unternehmen bereitet sich auf zwei virtuelle Veranstaltungen vor, die im September und Oktober wieder stattfinden sollen. Viele Geräte werden vorgestellt, darunter iPhone 14, Apple Watch 8, AirPods Pro 2, iPad der 10. Generation und iPad Pro mit M2-Chip, MacBook mit M2-Chip. Natürlich werden von September bis Oktober auch Updates für iOS 16, iPadOS 16, tvOS 16, watchOS 9 und macOS Ventura veröffentlicht. Wenn Sie jetzt planen, ein neues Apple-Gerät zu kaufen, sollten Sie besser warten.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close