Technology

Gewebewachstum unter der Zunge: Was ist Plica Fimbriata?

Diese Dinge kommen unter der Zunge heraus, Fleisch mag ich erinnert an Vorsprünge. Diese Art von Vorwölbung kann auch in Bereichen wie Achselhöhlen und Augenlidern gefunden werden. Das Gewebe auf der Haut der Plica Fimbriata verläuft parallel zu beiden Seiten des Frenulums, dem Gewebenetzwerk, das die Zunge mit dem Mund verbindet. Wenn Sie so etwas noch nie erlebt haben, erscheint Ihnen diese Situation natürlich ganz anders.

Obwohl diese Gewebe harmlos sind, wachsen sie mit der Zeit. Befestigung an den Zähnen Es besteht ein Risiko. Wenn eine solche Situation eintritt, kann der Bereich infiziert werden. Experten sagen jedoch, dass dies kein Grund zur Sorge ist, da die meisten Infektionen mit Antibiotika leicht verschwinden. Kommen wir zu den Details dieser unterschiedlichen Hautstruktur.

Obwohl Plica fimbriata mit hervorstehenden Strukturen wie Muttermalen verwechselt wird, ist sie eigentlich ganz anders.

Fleischartige Blasen wachsen normalerweise nicht in feuchten und Schleimhautbereichen. Diese Arten von Strukturen sind meistens im trockenen Bereich des Körpers scheint zu wachsen. Hier ist die Krankheit, über die wir sprechen, obwohl sie wie diese flauschigen Strukturen aussieht, unterscheidet sie sich davon, weil sie in feuchten Umgebungen auftritt.

Die gekrümmte Natur von Fimbriata wird mit anderen Hautproblemen verwechselt, weil es wie ein Überschuss an Gewebe aussieht.

Bei manchen Menschen ist es etwa 1 cm lang. Hautlappen (Gewebe mit eigenen Blutgefäßen) kann sogar auftreten.Diese gewundene Struktur kann in Gruppen von vier oder sporadisch auftreten. Diese von mir erwähnte Erkrankung erscheint als zusätzliches Gewebe, das während der Entwicklung und des Wachstums der Zunge nicht vollständig vom Körper absorbiert wird. Für Menschen mit dieser Hautstruktur ist es sehr wichtig, im Falle einer Infektion direkt einen Arzt aufzusuchen und eine Infektion des Bereichs zu verhindern.

Quellen: Healthline, Washington Independent, Journal of Anatomy

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close