Technology

Gesamteinnahmen für OnlyFans-Ersteller bekannt gegeben

OnlyFans stand in den vergangenen Monaten viele Male auf der Social-Media-Agenda und hat die Menschen in zwei Seiten gespalten. Die Einnahmen der Produzenten von OnlyFans-Inhalten, die die Einnahmen von OnlyFans ankündigten, enthüllten die Debatte darüber, ob es ethisch vertretbar ist, Inhalte für OnlyFans auf Twitter zu produzieren.

OnlyFans liefert Finanzdaten für das letzte Jahr und s gab die Einnahmen des Unternehmens bekannt . Der veröffentlichte Bericht enthüllte auch, dass Content-Produzenten im Jahr 2021 deutlich mehr Geld verdienten als im Vorjahr.

Schöpfer bei OnlyFans verdienten im vergangenen Jahr 3,9 Milliarden US-Dollar

Das in Großbritannien gegründete Unternehmen gab seine Einnahmen für das am 30. November 2021 endende Geschäftsjahr bekannt. Nach Angaben des Unternehmens waren im vergangenen Jahr Content-Produzenten auf der Plattform vertreten 3,9 Milliarden Dollar gewonnen. Diese Zahl zeigt, dass das Unternehmen diesen Menschen seit seinem Gründungsjahr 2016 insgesamt 8 Milliarden US-Dollar gezahlt hat. Es wurde auch festgestellt, dass der Betrag im Vergleich zum Vorjahr um 115% gestiegen ist.

Es wurde angegeben, dass das Bruttoeinkommen von OnlyFans 4,9 Milliarden betrug, während das Nettoeinkommen um 160 % auf 932 Millionen US-Dollar stieg. Darüber hinaus ist die Zahl der Ersteller von Inhalten auf der OnlyFans-Plattform seit 2021 um 34 % gestiegen. auf 2,16 Millionen, stieg die Anzahl der Benutzer um 128 %. auf 188 Millionen erhöht.

Ein zuvor vom Forschungsdienst Statista geteilter Bericht zeigt, dass der bestverdienende Name auf der Plattform monatlich ist. Der britische Schöpfer Blac Chyna mit 20 Millionen Dollar hatte das gezeigt. Auf dem zweiten Platz erschien die Schauspielerin Bella Thorne mit einem Gewinn von 11 Millionen Dollar und auf dem dritten Platz mit 9 Millionen Dollar die berühmte Rapperin Cardi B.

Was denken Sie über die Einnahmen der OnlyFans-Benutzer? Bitte vergessen Sie nicht, uns Ihre Gedanken in den Kommentaren mitzuteilen.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close