Technology

Gedankenkommunikationsmethode Was ist Telepathie, ist sie real?

Es ist anstrengend, Leuten von Problemen zu erzählen, manchmal wünscht man sich, wir könnten ohne Reden miteinander auskommen? Dies ist mit Telepathie möglich. Telepathie, ein Konzept, das wir aus Science-Fiction-Filmen gewohnt sind, findet nicht nur in der Welt der Fiktion einen Platz für sich. Viele Menschen behaupten, Telepathen zu sein und sogar Viele Wissenschaftler fragen sich, ob Telepathie möglich ist. Experimente machen. Vor einiger Zeit begannen auch Ingenieure, sich an Telepathiestudien zu beteiligen.

Wissenschaftliche Studien konnten Telepathie nicht endgültig beweisen, aber auch nicht endgültig widerlegen. In einigen nachfolgenden Studien stellte sich heraus, dass Telepathie viel besser möglich ist, wenn bestimmte Technologien zwischen zwei Köpfe kommen. Vielleicht Telepathie, wie wir sie in den Filmen sehen, ist vielleicht nicht möglich, aber Mit Hilfe von Technologie könnte dies möglich werden. Braut was ist telepathieSehen wir uns die Fragen an, die zu dem Thema gestellt werden, z. B. ob es real ist oder nicht, in allen Details.

Erstens, was ist Telepathie?

Telepathie in ihrer grundlegendsten Definition; ohne Verwendung von Text, Ton oder ähnlichen Hilfsmitteln Es ist eine Form der Kommunikation, die nur durch den Verstand hergestellt wird. Genauer gesagt ist Telepathie eine Fähigkeit zum Gedankenlesen. Menschen, die behaupten, Telepathie zu haben, werden Telepathen genannt. Diese Menschen verstehen, was die andere Person denkt, indem sie ihre Gedanken lesen und ihm/ihr durch die Gedanken eine Nachricht senden. Mit anderen Worten, wir kennen Kommunikation, aber der einzige Unterschied besteht darin, dass es kein Kommunikationstool gibt.

Was macht Telepathie, warum wird sie gemacht?

In der heutigen Welt können wir Antworten auf Fragen wie das, was diese Kommunikationsmethode tut oder warum sie getan wird, was bisher nicht bekannt ist, aus Science-Fiction-Filmen und finden zukünftige Theorien wir können es bekommen. Da mit Telepathie nonverbale Kommunikation möglich sein wird, wird Telepathie eine hervorragende Form der Kommunikation in allen Bereichen sein, die Kommunikation erfordern, insbesondere in Bereichen, in denen Vertraulichkeit priorisiert wird.

Nehmen wir an, die Strafverfolgung wird eine Operation durchführen. Das Team auf dem Spielfeld befindet sich in einer Situation, in der nicht einmal das leiseste Klicken zu hören sein sollte. kann mithilfe von Telepathie Strategien entwickeln. Betrachten wir eine Sportmannschaft. Spieler können Taktiken per Telepathie bestimmen, damit die andere Seite sie nicht versteht. Ein Geschäftsmann, der eine Ausschreibung eingibt, kann den nächsten Schritt telepathisch mit seinem Partner bestimmen. Sicher, das sind großartige Szenarien. Wir werden uns am Ende des Artikels mit der dunklen Seite der Sache befassen.

Was sagt die Wissenschaft also? Ist Telepathie real?

Wissenschaftler, die wirklich sehen wollten, ob es für Menschen möglich ist, ohne Hilfsmittel über den Verstand zu kommunizieren, führten viele Experimente zu diesem Thema durch. Diese Experimente Dies geschah durch einen Mechanismus namens Ganzfeld-Verfahren. In Hunderten von Experimenten mit diesem System wurde die Wahrscheinlichkeit, eine richtige Antwort zu erhalten, von 25% berechnet. Die Ergebnisse waren 38 % und überraschten alle.

Bei Experimenten mit dem Ganzfeld-Verfahren werden ein Sender und ein Empfänger in zwei komplett schalldichten Räumen platziert. Zunächst wird dem Absender ein Bild angezeigt und gebeten, darüber nachzudenken. Dem Empfänger werden vier Bilder gezeigt, einschließlich des vom Sender gesehenen Bildes, und die Show beginnt.

Der Empfänger wird irgendwann von allen akustischen und visuellen Warnungen ferngehalten und der Empfänger wird aufgefordert, die an ihn gesendete Nachricht wahrzunehmen. Auf diese Weise wurden bisher 835 bekannte Experimente durchgeführt. Die Genauigkeitsrate in den Experimenten betrug 38 %, was eine ziemlich hohe Rate ist. Aber es gibt eine Situation wie diese; Die Genauigkeitsrate wird nicht aus einer einzelnen Studie erhalten, sondern aus allen Hunderten von Studien.

Warum ist das wichtig? Zusätzlich zu den 835 bekannten Experimenten wurden möglicherweise Hunderte, vielleicht Tausende durchgeführt, und Die Ergebnisse dieser Experimente mögen eine echte Enttäuschung gewesen sein. Vielleicht wäre dieses Verhältnis vertretbar gewesen, wenn man die verschiedenen angewandten Experimente im Rahmen einer einzigen Studie betrachtet hätte, aber wie belastbar diese Ergebnisse derzeit sind, ist fraglich. Außerdem ist nicht ausgeschlossen, dass der Käufer Halluzinationen hat. Mit anderen Worten, es ist nicht real, weil Telepathie bisher nicht wissenschaftlich bewiesen ist.

Telepathie kann mit Hilfe von Technologie möglich sein, wenn auch nicht natürlich:

Wie aus den bisher durchgeführten wissenschaftlichen Studien hervorgeht, können Menschen auf natürliche Weise keine Telepathie aufbauen. Natürlich können wir nicht fliegen, aber wir fliegen mit Flugzeugen. Einige Wissenschaftler und Ingenieure dachten das und führten eine Studie durch, in der sie versuchten, ob Telepathie mit Hilfe von Technologie möglich ist. Die Ergebnisse dieser Studie, die von einem Team aus Mitarbeitern von Starlab, Axilum Robotics und der Harvard Medical School durchgeführt wurde, wurden 2014 in der Zeitschrift PLOS One veröffentlicht.

Im Rahmen dieser Studie wurden die Wörter Hola und Ciao für den Absender in Indien in eine binäre digitale Sprache, nämlich Einsen und Nullen, übersetzt. Absender, EEG, an das es angeschlossen ist Mit anderen Worten, es hat diese Nachricht mit Elektroenzephalographie-Sensoren ins Internet übertragen. Als E-Mail wurde diese Nachricht an drei Empfänger in Frankreich gesendet.

Die Empfänger erhielten diese Nachricht auch, während sie mit dem TMS oder transkraniellen Magnetstimulationssystem verbunden waren. Die Nachricht wurde in Text umgewandelt, wobei Einsen und Nullen als Lichtblitze für den Empfänger angesehen wurden. Als Ergebnis dieses Experiments, das insgesamt 70 Minuten dauerte, übermittelte ein Sender in Indien eine Nachricht nur mit Gehirnsignalen an Empfänger in Frankreich. Natürlich wurden diese Signale über das Internet gesendet, aber es wurden noch keine Kommunikationsmittel wie Sprache oder Text verwendet.

Wird Telepathie die Kommunikationsmethode der Zukunft sein?

Die Antwort auf die Frage, ob Telepathie real ist, ist vorerst nein, aber wenn Sie fragen, ob Telepathie möglich ist Ja, es ist mit Hilfe von Technologie möglich. Schließlich basiert das System, das wir Kommunikation nennen, auf dem gegenseitigen Verständnis der Menschen unter Verwendung gemeinsamer Werkzeuge. Wenn wir die Kommunikationsmittel aus diesem System entfernen und es durch einen Kanal ersetzen, der Gehirnsignale direkt überträgt, ist hier Telepathie für Sie.

Könnte Telepathie also wirklich die Kommunikationsmethode der Zukunft sein? Warum nicht? Obwohl noch nicht für den Endverbraucher verfügbar Wir wissen, dass es Technologieprodukte gibt, die eine Simultanübersetzung in verschiedene Sprachen ermöglichen. Das nächste Update dieser Produkte wird es sein, Fremdsprachen direkt mit einem Chip in unserem Gehirn zu verstehen. Telepathie hingegen könnte die nächste Generation dieser Produkte sein.

Vor der digitalen Telepathie, dh der Übertragung von Gehirnsignalen mithilfe von Technologie. Das einzige Hindernis ist die Methode der Übertragung von Gehirnsignalen. Denn aus dem türkischen Text in lateinischer Schrift, den Sie jetzt lesen, wird dieser, nachdem er Ihnen in einer aus Einsen und Nullen bestehenden Sprache übertragen wurde. Es ist kein Traum, Gehirnsignale auf diese Weise zu übertragen.

Telepathie ist eine gefährliche Form der Kommunikation:

Auf dem Fernseher läuft etwas, und Sie spielen mit Ihrem Telefon, ohne es auch nur anzusehen, sondern hören nur den Ton; Ihr Fokus liegt nicht auf dem TV-Ding. Nach einer Weile schaltest du den Fernseher aus und gehst schlafen. Was ist das? Du hast seltsame seltsame Dinge in deinem Traum gesehen. Wenn Sie darüber nachdenken, stellen Sie fest, dass etwas, auf das Sie im Fernsehen nicht einmal geachtet haben, das Sie sich die Bilder nicht einmal richtig angesehen haben, in Ihren Traum eindringt.

Ja, so leicht kann das menschliche Gehirn angegriffen werden. Stellen Sie sich vor, dass dieser Effekt als Gehirnsignale direkt an Ihren Verstand gesendet wird. Telepathie ist natürlich eine nützliche Form der Kommunikation, aber es ist äußerst gefährlich, ohne Ihre Zustimmung Gedanken im Kopf zu haben. Wie bei allen technologischen Entwicklungen sollte unsere erste Priorität eine starke Firewall sein, wenn wir jemals mit der Nutzung digitaler Telepathie beginnen.

Es ist eine Form der Kommunikation, die durch den Verstand erfolgt, ohne ein Werkzeug wie Sprache oder Schrift zu verwenden. Was ist Telepathie, ist es real? Wir sprachen über wissenschaftliche Studien zu diesem Thema, indem wir häufig gestellte Fragen beantworteten. Sie können Ihre Gedanken über Telepathie und Telepathiestudien in den Kommentaren teilen.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close