Technology

Funktion der Tasten am Lenkrad von Formel-1-Fahrzeugen

Es kann eine Geschwindigkeit von 370 Stundenkilometern erreichen und Durchschnittswert von 20 Millionen Euro Jedes Teil der existierenden Formel-1-Autos (F1) ist wirklich Gold. Der Blickwinkel, den die meisten von uns beim Anschauen des F1-Rennens genießen, ist die Helmkamera, mit der wir das Rennen durch die Augen des Piloten beobachten. Die erste Frage, die sich uns stellt, wenn wir das Rennen aus der Helmkamera verfolgen, ist zweifellos, warum es so viele Knöpfe am F1-Lenkrad gibt und was die Piloten mit diesen Knöpfen machen können.

Lassen Sie uns jetzt alle zusammen gehen, auch bei einer Geschwindigkeit von 370 km von einem talentierten Piloten, mit diesen komplexen Tasten an Ihren FingerspitzenMal sehen, was es kann.

Da F1-Autos einzigartig sind, ist natürlich nicht jedes Lenkrad gleich, aber wir können leicht sagen, dass die Lenkräder ähnlich sind.

  • Die Räder von zwei Ferrari-Fahrern, Charles Leclerc und Sebastian Vettel, die in der Saison 2019 Teamkollegen waren. Kannst du die Unterschiede sehen?

Der Grund, warum F1-Fahrer Piloten statt Fahrer genannt werden, ist, dass sie mit hohen Geschwindigkeiten fahren und ihre Lenkung viel mehr ist als ein Auto. ähnelt einem Flugzeuglenkrad . Ganz zu schweigen vom einzigartigen Lenkraddesign jedes Teams, selbst die Piloten desselben Teams haben unterschiedliche Lenkräder. Diese speziell konstruierten Steuerräder sind so konstruiert, dass sich die Piloten am wohlsten fühlen.

Obwohl wir nicht genug Zeit haben, um das Lenkrad jedes Fahrers zu untersuchen, sind wir sicher, dass ein genauerer Blick auf den F1-75 uns alle zu diesem Thema zufrieden stellen wird.

Im Bild oben wurde der italienische Riese Scuderia Ferrari, eines der etabliertesten Teams der F1, im Jahr 2022 entworfen und in dieser Saison eingesetzt. Lenkrad des Ferrari F1-75 . Auch wenn es von vorne auf das Lenkrad nicht auffällt, befindet sich der DRS-Knopf, eine der größten Stärken der Piloten, auf der Rückseite des Lenkrads, direkt unter der Hand des Piloten.

LCD-Bildschirm in der Mitte des Lenkrads Kommunikationsbenachrichtigungen und FahrzeugstatusEs übermittelt viele weitere Informationen, insbesondere mit Lichtgeschwindigkeit, an den Piloten.

Aber warum unterscheidet sich die Form dieses wundersamen F1-Lenkrads von der, die wir gewohnt sind?

  • Änderung der F1-Lenkräder im Laufe der Zeit.

Bei heutigen Fahrzeugen sind die Lenkräder kreisförmig, um einen vollen Einschlag zu ermöglichen, aber Weil F1-Autos keine volle Umdrehung brauchen Auf diese Weise brauchen sie kein Lenkrad. Die Lenkräder von F1-Fahrzeugen sind so konstruiert, dass sie einen Platzvorteil im Fahrzeug bieten, damit die Piloten auch Knieabstand sparen können. Außerdem bietet dieses Design einen bequemeren Griff mit beiden Händen.

Wie schnell der Pilot bei einem Unfall aus dem Fahrzeug aussteigen kann, hängt davon ab, wie leicht sich das Lenkrad abnehmen lässt.

Beim Ansehen von F1-Rennen am Ende des Rennens Nehmen Sie vor dem Aussteigen aus dem Fahrzeug das Lenkrad ab und setzen Sie es auf das Fahrzeug. Wir sehen. Tatsächlich müssen die Fahrer dies jedes Mal tun, da es fast unmöglich ist, mit angebrachtem Lenkrad aus einem F1-Auto auszusteigen. Aus diesem Grund sind die Lenkräder von F1-Fahrzeugen so konstruiert, dass sie leicht entfernt werden können.

Was ist mit Ihnen Über die Lenkräder und Funktionen von F1-AutosWas denken Sie?

Ressourcen:1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 /

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close