Technology

Es bringt keinen Vorteil, in jungen Jahren Alkohol zu konsumieren

Während geschätzt wird, dass 1,34 Milliarden Menschen weltweit einen hohen Alkoholkonsum konsumieren, stellt das renommierte medizinische Fachblatt heute fest auf The Lancet Eine neu veröffentlichte Studie hat ein Ergebnis zutage gefördert, das besonders junge Menschen beunruhigt. Laut der Studie trinken Menschen, die in jungen Jahren Alkohol trinken, häufiger Alkohol als ältere Erwachsene. mit mehr Gesundheitsrisikenist mit Blick auf.

Die neue Studie ist die erste, die das Alkoholrisiko nach geografischer Lage, Region, Alter, Geschlecht und Jahr aufzeigt. Laut der Studie wird hoher Alkoholkonsum weltweit am häufigsten gesehen, 15-39 Altersgruppe, hauptsächlich bestehend aus Männern, sehen keine gesundheitlichen Vorteile durch Alkoholkonsum und sind vielen Gesundheitsrisiken ausgesetzt.

Alkoholbedingte Negativitäten sind am häufigsten in der Altersgruppe der 15- bis 39-Jährigen:

Nach den in der Forschung erhaltenen Daten alkoholbedingte Unfälle und Situationen 60 % von Es ist am häufigsten bei Personen im Alter zwischen 15 und 39 Jahren. Zu diesen Situationen gehören Verkehrsunfälle mit Fahrzeugen, Selbstmorde und Morde. Die Ergebnisse waren wie folgt:

  • Empfohlener täglicher Alkoholkonsum für Männer zwischen 15 und 39 Jahren, 0,136 des Normverbrauchs,
  • Empfohlener täglicher Alkoholkonsum für Frauen zwischen 15 und 39 Jahren, Er wurde mit 0,273 des Normverbrauchs ermittelt.

Normaler Alkoholkonsum 10 Gramm reiner Alkohol wird akzeptiert als Dieser Wert hat einen Alkoholgehalt von 13%. 100 Milliliter Rotweinoder 3,5 % Alkohol zu einem Glas Biergleichwertig.

Alkoholkonsum hat sich auch für einige als vorteilhaft erwiesen:

Obwohl die Forschung gezeigt hat, dass der ideale Alkoholkonsum für Personen im Alter von 15 bis 39 Jahren und ein hoher Alkoholkonsum schädlich sind, Alkohol kann auch für Personen über 40 von Vorteil sein. zeigte. Demzufolge,

  • Die sichere Menge des Alkoholkonsums bei Männern im Alter von 40 – 64 Jahren beträgt das 0,527 – 1,69-fache des Standardkonsums, das 0,562 – 1,82-fache für Frauen;
  • Die Alkoholkonsumgrenze, die ab 65 Jahren als gesundheitsschädlich gilt, wurde für Männer auf das 3,19-fache und für Frauen auf das 3,51-fache der Norm festgelegt.
Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close