Technology

Ein stationloses Fahrradprojekt eines 16-jährigen türkischen Unternehmers!

Diejenigen, die Fußballspiele spielen, wissen, Spieler mit hohem Potenzial und Fähigkeiten, die über ihr Alter hinausgehen. WunderkindDiese Spieler zeigen von Anfang an, dass sie die notwendigen Fähigkeiten für ihren Job haben, aber sie brauchen Unterstützung, um ihr Potenzial auszuschöpfen. 16 Jahre altProgrammierer Mert Özkulerregte auch als Wonderkidi die Aufmerksamkeit des türkischen Unternehmertums.

Jungunternehmer BinBin, Möwe, Hop und gehört zu Kayseri Transportation Inc. Von KayBis Er arbeitete an 2wheels für das Projekt „Stationless Bicycle Rental“, das er voller Inspiration in Angriff nahm. Özkul teilte seine Schwierigkeiten mit der Öffentlichkeit mit einem Beitrag, den er vor einem Monat auf LinkedIn veröffentlicht hatte.

Sein Aufruf von LinkedIn veranlasste Unternehmen zum Handeln.

Mert Özkul, der sowohl Software als auch Hardware entwickelt und sich in Gedanken um alle anderen Arbeiten für das Projekt kümmert, Entwicklungsprozess und Schwierigkeitengeteilt hatte.

IoT-basiertes Projekt jetzt finanziellDer junge Mann sagte, dass er anfing, sich zu sehr anzustrengen, und sagte: “ Ich habe alles über die Anwendung, serverseitige Codes, das Administrationspanel, aber über die Hardware geschrieben. Ich wurde aus finanziellen Gründen in der Mitte gelassen. . Die Teile meines IoT kosten durchschnittlich 800 TL. Die verkaufsfertigen IoTs liegen bei etwa 2500 TL und sind nicht so entwicklungsoffen wie meines. Wenn ich die Finanzierung finden kann, werde ich die Leiterplatte neu entwerfen und eine Schaltung in Industriequalität produzieren und verpacken. Es wird in jedes Fahrrad integriert.“, hatte er erklärt.

Dieser Beitrag von Özkul wurde in kurzer Zeit von Tausenden von Menschen geliked. In den Kommentaren unter dem Beitrag standen durchaus interessante Namen.

Außerdem wollten viele dieser Namen Mert Özkul bei diesem Versuch helfen …

Eine der ersten Unterstützungen kam von İlhan Yılmaz, dem CEO von Monster, der dem jungen Unternehmer einen Laptop schickte, um ihnen bei ihren Projekten zu helfen.

Auch die Gründungspartner von Martı zeigten ihre Unterstützung…

…Und schließlich kündigte Jungunternehmer Mert Özkul an, dass er das 2Wheel-Projekt ohne finanzielle Probleme auf Hochtouren weiterführen könne.

Nach dem Teilen ist Özkul fast eine der führenden Initiativen unseres Landes. Unterstützung eingeflossen . Auf Instagram erklärte der Jungunternehmer, dass ihn Martı, BinBin, Greyhound, isBike Teltonika und viele andere Unternehmen erreicht hätten, und teilte mit, dass auch das für den Prototyp benötigte Geld gesammelt wurde. Wir gratulieren diesem 16-jährigen Unternehmer, Wir hoffen, dass er seinen Erfolg der ganzen Welt mitteilen wird.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close