Technology

Die klassische Batterieprozentanzeige des iPhone ist zurück

Mit dem iOS 16 Beta 5-Update hat Apple den Prozentsatz der iPhone-Batterie in die Statusleiste verschoben, wurde jedoch dafür kritisiert, diese Änderung für bestimmte Modelle vorgenommen zu haben. Darüber hinaus gefiel die neue Batterieprozentanzeige nicht, da sich der Balken trotz der Abnahme des Batterieprozentsatzes nicht änderte und seine Farbe nicht änderte. Dies scheint sich mit der iPhone 14-Serie zu ändern.

Wie wird das iPhone 14 Pro Max sein? Funktionen & Preis & Veröffentlichungsdatum

Vor 5 Tagen hinzugefügt

Die klassische Batterieprozentanzeige des iPhone ist zurück

Apple plant, die auf iPhones vermisste Batterieprozentanzeige mit der iPhone 14 Pro-Serie zurückzubringen. Wie bei älteren Modellen Batterieprozentsatz separat, Batteriestand (Batterieladerate) separatwird angezeigt als.

Neben der klassischen Batterieanzeige wird es eine Reihe von Änderungen an der iOS-Statusleiste geben, darunter das Verschieben der Mobilfunksignalanzeige nach links. Es ist nicht bekannt, ob die klassische Batterieanzeige in der Statusleiste angezeigt wird, wenn das iPhone entsperrt und verwendet wird.

Wie wird die iPhone 14 Pro Always on Display (AOD)-Funktion sein?

Wird voraussichtlich mit der iPhone 14 Pro-Serie eintreffen immer zu sehen Auch zum Feature (Always-on-Display) gibt es neue Informationen. Die Always-On-Display-Funktion funktioniert auf dem iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max wie folgt: Der Hintergrund der Tiefeneffekt-Sperrbildschirmtapeten wird entfernt und vollständig verdunkelt. Widgets AOD wird sichtbar sein. Der auf dem Sperrbildschirm angezeigte Inhalt unterscheidet sich nicht, wenn AOD ein- oder ausgeschaltet ist.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close