Technology

Die ersten modernisierten ZMAs wurden an die TAF geliefert

Die Modernisierung des gepanzerten Kampffahrzeugs ZMA-15, das vor fast 30 Jahren vom inländischen Unternehmen der Verteidigungsindustrie FNSStar hergestellt wurde, ist abgeschlossen. Die ersten modernisierten ZMAs wurden an die Sicherheitskräfte geliefert.

von ASELSAN Mit dem Modernisierungsprojekt für gepanzerte Kampffahrzeuge (ZMA), das unter dem Hauptauftragnehmer durchgeführt wurde, wurde die Feuerkraft der ZMA erhöht, ihre Mobilität verbessert und sie mit neuen Technologien ausgestattet. Von 134 zu modernisierenden Fahrzeugen 5 davonwurde geliefert.

Was ist im Rahmen der Modernisierung hinzugekommen?

  • 25-Millimeter-NEFER-Waffensystem
  • Laserwarnsystem
  • Nahbereichsüberwachungssystem
  • Fahrersichtsystem
  • Peil- und Navigationssystem
  • CBRN-System,
  • Kommandanten-, Richtschützen-, Arbeiter- und Fahrer-Dashboards

In erneuerten ZMAs NEFER-Waffensystem Haluk Görgün, General Manager von ASELSAN, sagte: „Im Rahmen des Projekts werden gepanzerte Kampffahrzeuge, die vor etwa 30 Jahren von FNSS hergestellt und in den Bestand unserer Landstreitkräfte aufgenommen wurden, mit vielen Fähigkeiten ausgestattet, um die aktuellen und zukünftigen Anforderungen auf dem Schlachtfeld zu erfüllen. Die offensichtlichste dieser Systemfähigkeiten ist das NEFER-Waffensystem, das über den ersten unbemannten 25-Millimeter-Geschützturm im TAF-Inventar verfügt, der einen Unterschied in der Überlegenheit der Feuerkraft auf dem Schlachtfeld ausmachen wird.“ sagte.

Görgün wies darauf hin, dass dank des Nahbereichsüberwachungssystems und der Fahrersichtsysteme Tag und Nacht 360-Grad-Ansichten der Umgebung des Fahrzeugs über Bildschirme an die Besatzung übertragen werden können, und erklärte, dass die Panzerung und der Minenschutz des Fahrzeugs erhöht wurden um die Komfortregeln für die Aufgabe zu verschönern.

Autonome ZMAs auf dem Weg

İsmail Demir, Leiter der Verteidigungsindustrie des Präsidenten, der ankündigte, dass die Ärmel für das unbemannte ZMA hochgekrempelt wurden, sagte: „Wir freuen uns zu hören, dass dies ebenfalls im Plan ist. Jetzt ist es an der Zeit, diese Fahrzeuge mit autonomen und unbemannten ferngesteuerten Gegenständen zum Einsatzgebiet zu fahren. Wir können deutlich sehen, dass diese Fahrzeugtypen in integrierter Form mit Flugzeugen in die Einsatzumgebung gehen. Als nächsten Schritt erwarten wir unbemannte und autonome Systeme.“ sagte.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Check Also

Close
Back to top button
Close