Technology

Die Erklärung von Mark Zuckerbergs Dumb Metaverse Selfie

Meta, das in den vergangenen Monaten seine Träume und Pläne für die zukünftige „Metaverse“-fokussierte Welt geteilt hat, hat bereits 10 Milliarden Dollar für dieses Projekt ausgegeben. Das Unternehmen, das derzeit auf der Horizon Worlds-Plattform das dem Metaversum am nächsten kommende Erlebnis bieten kann, wurde zum Thema der neuen Welle des Internets.

Was Meta zum Witz machte, war das Selfie, das Mark Zuckerberg mit seinem Avatar von Horizon Worlds teilte. Das geteilte Foto zeigt, dass das ganze Internet in einem Mund ist“ Sind das 10 Milliarden Dollar? ‚ er hatte gesagt. Während Zuckerbergs Selfie nicht von der Tagesordnung fiel, kam heute ein neuer Post von ihm.

Das Metaversum von Meta erhält realistische Grafiken:

()

Mark Zuckerberg hat in seinem neuen Post auf seinem Instagram-Account auf die Reaktionen aus dem Internet reagiert. Zuckerberg kündigte in seinem Beitrag an, dass große Updates für Horizon Worlds kommen werden. neue Grafiken werden wir bald sehen zeigte. Auf diesem Foto erschien Zuckerbergs Avatar und Metaverse-Umgebung mit viel realistischeren Grafiken. Meta CEO fügte Aussagen hinzu, die die Reaktionen des Internets rechtfertigten:

„Ich weiß, dass das Foto, das ich geteilt habe, sehr einfach ist.“

  • Foto gestern geteilt.

„Große Updates für die Horizon- und Avatar-Grafiken kommen bald. Ich werde mehr auf Connect teilen. Außerdem weiß ich, dass das Foto, das ich Anfang dieser Woche geteilt habe, ziemlich einfach ist – sehr schnell gefilmt, um einen Start zu feiern. Die Grafik in Horizon kann so viel mehr, sogar auf Kopfhörern, und Horizon entwickelt sich sehr schnell.“

Was hat Zuckerberg also über das Metaverse versprochen?

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close