Technology

Das US-Chip-Tech-Verbot könnte der chinesischen Halbleiterindustrie schaden

Die USA haben kürzlich eine neue Haltung gegenüber China bezogen. Exportkontrollregeln Es verbot den Verkauf von Software, die zur Entwicklung fortschrittlicher Chips (mit GAAFET-Transistoren) verwendet werden könnte, an chinesische Unternehmen. TrendForce sagte, dass dieser Schritt, China HalbleiterindustrieEr glaubt, dass es ihn negativ beeinflussen wird.

Tesla produzierte in seinem Werk in China 1 Million Elektroautos

17 Uhr. zuvor hinzugefügt

Diese Transistoren, einschließlich Kommunikations- und Verteidigungssatelliten, bei militärischer Ausrüstung Es sollte beachtet werden, dass es eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung der verwendeten Mikroschaltungen spielt. Der GAAFET ist schneller, energieeffizienter und strahlungsbeständiger, was in vielen kommerziellen und militärischen Anwendungen eingesetzt werden kann. integrierte Schaltkreise ermöglicht die Herstellung. Wegen Elektronische KonstruktionsautomatisierungDas Exportverbot für (EDA-)Software wird chinesische Chiphersteller in eine schwierige Lage bringen.

China liegt in diesem Bereich hinter den USA.

Chinas größter EDA-Softwareanbieter Empyrianische Technologie , liegt in Bezug auf Technologieentwicklung und Umsatzumfang weit hinter seinen US-Konkurrenten zurück. Zwei der weltweit größten EDA-Fahrzeuglieferanten Synopsys Inc.und Cadence Design Systems Inc.insgesamt auf dem Weltmarkt 62% eigenen Anteil. Beide haben ihren Sitz in den USA.

Laut TrendForce haben chinesische Chipdesigner und -hersteller einen riesigen Vorrat an amerikanischer Software in der Hand. Lizenzbestand obwohl sie immer noch von diesen Unternehmen für Updates abhängig sind. Das heißt, über die Aktualisierung der betreffenden Software. mit Einschränkungen sie können sich stellen. Mit anderen Worten, der gesamte Prozess wird jetzt von den Vereinigten Staaten kontrolliert. wird geprüftWir können sagen.

EDA-Software ist entscheidend

Chinesische Entwickler kurzfristig GAAFET-Chipobwohl erwartet wird, dass sie in den nächsten 3-5 Jahren keine Entwicklungssoftware benötigen 3nm Sie müssen Chips entwickeln, die für den Prozess geeignet sind. Ohne US-Softwaretools konnten chinesische Entwickler innovative Lösungen entwickeln. wichtige Themendas Leben scheint unvermeidlich.

Außerdem Chinesisch Vertragshersteller von Chipswird auch Software brauchen, so die US-Beschränkungen für den Verkauf von Software und Ausrüstung, die langfristige Entwicklung der chinesischen Halbleiterindustrie auf negative Weisekönnte sich auswirken auf.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close