Technology

Das neue Update von Microsoft hat fast alle Windows-Versionen kaputt gemacht

Ein aktuelles Update von Microsoft auf mehrere Windows-Versionen stellte sich als fehlerhaft heraus. Update betrifft alle Systeme von Windows 8.1 bis Windows 11, KB5012170trägt seine Nummer.

Microsoft räumt den Fehler ein, dass Windows 11 Daten löscht

Vor 6 Tagen hinzugefügt

Workaround-Vorschlag

Microsoft sagte auch, dass beim Versuch, das Update zu installieren, Probleme aufgetreten seien und dass Benutzer 0x800f0922 Bestätigt, dass Sie den Fehler bekommen können. Microsoft gab an, derzeit die Ursache dieses Fehlers zu untersuchen und ein Update in einer zukünftigen Version bereitzustellen.

Laut Aussage von Microsoft ist dieser Fehler gerechtfertigt Sicherheitsupdate für Secure Boot DBX hochgeladen werden. Am 9. August veröffentlichte Sicherheitsupdates wirken sich nicht auf monatliche Updates oder kumulative Sicherheitsupdates aus. Vor der Installation des betreffenden Updates wird Microsoft Aktualisiert das UEFI-Bios auf die neueste Version gibt Ratschläge. Wenn das UEFI-Bios nicht aktualisiert werden kann, besteht die einzige Möglichkeit darin, zu warten, bis Microsoft das neue Update veröffentlicht.

Welche Windows-Versionen sind betroffen?

KB5012170Windows-Versionen, für die das Update nicht installiert werden konnte, sind wie folgt aufgeführt:

  • Windows 8.1
  • Windows 10 Enterprise 2015 LTSB
  • Windows 10 Enterprise LTSC 2016
  • Windows 10 Enterprise LTSC 2019
  • Windows 10-Version 20H2
  • Windows 10-Version 21H1
  • Windows 10-Version 21H2
  • Windows 11-Version 21H2
  • Windows-Server 2022
  • Windows Server-Version 20H2
  • Windows-Server 2019
  • Windows-Server 2016
  • Windows-Server 2012
  • Windows Server 2012 R2
Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close