Technology

Das James-Webb-Teleskop, die wichtigste Entwicklung des Zeitalters, ist JavaScript anvertraut.

Entwickler und Benutzer sind im Wesentlichen Programmiersprachen. JavaScript Sie mögen nicht viel. Aber James-Webb-WeltraumteleskopEs stellt sich heraus, dass die Sprache eine direkte Rolle bei der Bereitstellung der atemberaubenden Bilder spielte, die JWST zur Erde schickte.

JavaScript ist für James Webb von entscheidender Bedeutung

Das Teleskop, eine der wissenschaftlichen Errungenschaften der Menschheit, wird weitgehend von JavaScript-Dateien gesteuert. Und diese Dateien aus dem Jahr 2002 Es basiert auf einem Software Development Kit. im Herzen von James Webb und verantwortlich für viele Sensoren und Funktionen. Integriertes wissenschaftliches Instrumentenmodul (Integrated Science Instrument Module – ISIM) wird von der Anwendung namens Script Processor Task gesteuert. Wenn hinter diesem Steuerelement JavaScriptliegt eine Reihe von Skripten geschrieben mit

JWST verfügt über eine Reihe vorgefertigter Skripte, um bestimmte Aufgaben auszuführen, und Wissenschaftler auf diesem Gebiet können es anweisen, diese Aufgaben auszuführen. Wenn dies der Fall ist, werden die JavaScripts vom Skriptprozessor (Script Processor Task) interpretiert, der dann je nach den Anforderungen des Skripts andere Anwendungen und Systeme nach Bedarf erreicht.

Die NASA entwickelt einen formwandelnden Unterwasserroboter

Vor 3 Tagen hinzugefügt

Warum verwendet das James-Webb-Teleskop Legacy-Systeme?

Laut den Übertragungen heißt die Sprache, in der die Skripte geschrieben sind, Nombas ScriptEase 5.00e. Laut Nombas ist ScriptEase 5.00e das Neueste Januar 2003 aktualisiert ein. Sie fragen sich vielleicht, warum die NASA eine so alte Software verwendet, aber dafür gibt es viele Erklärungen. Diese Software ist extrem einfach und leicht zu ändern. Auf der anderen Seite wurde JWST zwar 2021 ins All geschickt, war es aber tatsächlich Das Projekt geht auf das Jahr 1989 zurück . zum Bau des Teleskops 2004ScriptEase 5 war erst 2 Jahre alt, wenn man bedenkt, dass es in .

Die Weltraumforschung und die in diesem Zusammenhang vorgestellten Produkte sind das Ergebnis einer sehr langen Entwicklung. Allgemein Projekte werden in 20-30 Jahren abgeschlossen . Obwohl wir der Meinung sind, dass alte Systeme und Geräte verwendet werden, sind sie im Vergleich zum Beginn des Projekts tatsächlich noch recht jung. Was auch immer im James-Webb-Weltraumteleskop arbeitet, die Entdeckungen, die es macht, und die Bilder, die es sendet, sind enorm, und das ist eigentlich das Wichtigste.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close