Technology

Apple wird nächstes Jahr damit beginnen, Anzeigen in der Maps-App zu zeigen

Apple hat sein Werbegeschäft deutlich ausgebaut. erweitern Pläne. Derzeit die Werbesparte des Unternehmens 4 Milliarden Dollar verdient Einkommen. Innerhalb der Zielzeit soll diese Zahl jedoch um mindestens ein Jahr reduziert werden. 10 Milliarden Dollar subtrahieren. Um dies zu erreichen, wird Apple KartenDie App beginnt, Anzeigen zu zeigen.

Was wird auf dem Apple-Event vorgestellt? Oktober 2022

2 Std. zuvor hinzugefügt

Anzeigen, die in Apple Maps integriert werden sollen unaufdringlich wird Angezeigt werden. Da sich der Technologieriese Cupertion auf die Benutzererfahrung konzentriert, sind diese Anzeigen typisch für das, was wir auf Websites sehen. aus Werbebannern es wird anders sein. Wir sprechen von bezahlten Suchergebnissen.

Anzeigen basierend auf Suchergebnissen

In Apples Karten-App, so Mark Gurman von Bloomberg SuchanzeigenIngenieurstudium zu beginnen nächstes Jahr wird mit der Umsetzung beginnen. Die betreffenden Anzeigen in Suchergebnissen wird auftauchen. Es wird keine Werbung in anderen Teilen der App geben.

Zum Beispiel eine Fast-Food-Restaurantkette gebratene Kartoffelnoder Hamburgerin den Suchergebnissen, wenn Sie nach etwas suchen, das mit Fast Food zu tun hat, z in den oberen Rängenkann Apple bezahlen, um zu erscheinen. Google MapsWir möchten Sie daran erinnern, dass ein solches Werbesystem auch in vielen ähnlichen Anwendungen verfügbar ist, einschließlich Waze und Yelp.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close