Technology

AMDs RTX Voice-ähnliche Noise-Cancelling-Technologie kommt

Heute, in der Verhinderung von Hintergrundgeräuschen, RTX-StimmeTechnologie mit großem Erfolg NVIDIARivale zu AMD Eine Antwort kommt von. Kürzlich wurde versehentlich ein Werbevideo einer neuen Sound-Blocking-Technologie auf der offiziellen Youtube-Seite von AMD geteilt.

Es wird von künstlicher Intelligenz unterstützt

Das neue Video, das kurz auf Youtube geteilt und später wieder entfernt wurde, zeigte, dass AMDs Noise-Cancelling-Funktion ganz ähnlich funktionieren wird wie Nvidias RTX-Voice-Technologie. Laut Red Team soll die neue Funktion eine „Zwei-Wege-Rauschunterdrückung“ bieten, die Hintergrundgeräusche sowohl aus ausgehendem als auch aus eingehendem Mikrofon-Audio herausfiltert. von einem Echtzeit-Deep-Learning-Algorithmuses wird Kraft kosten.

Intel Core i5 13600K erschien auf Geekbench: Es könnte der F/P-Leader sein

22 Std. zuvor hinzugefügt

Als Nvidia seine RTX Voice-Software zum ersten Mal veröffentlichte, wurde sie auf neuen Grafikkarten gefunden. KI (künstliche Intelligenz) fokussierte Tensorkerne benutzte. Doch in den folgenden Monaten, Nvidia zur Unterstützung von Karten der GTX 600-Serie ohne spezielle Hardware. gestartet. Obwohl das Einführungsdatum der Sound-Blocking-Funktion von der AMD-Front noch nicht bekannt ist, wird sie in die neuen Grafikkartentreiber integriert.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close